7. und 8. November 2012 ...
  Schlosshotel Karlsruhe

 

  Vorträge 2012

 

Falls Sie nicht am DDS Data Days Praxisforum 2012 teilnehmen konnten, sehen Sie hier eine Übersicht über die spannenden Fachvorträge.
 

 

Bilder von der Veranstaltung finden Sie in den Impressionen;
die teilnehmenden Partner stellen wir auf der Partnerseite vor.

 
 

Erfolgsfaktor Standort – Durch Geodaten verstehen und nutzen
 

   
 

 

   

Einführungsvortrag
 

   

Ernest McCutcheon
Geschäftsführer
DDS Digital Data Services GmbH
 

   
 

 

   

"Aktive Standortplanung bei einer Deutschen Großsparkasse"
 

  • Aktive Standortplanung, ergänzt um differenzierte Standorttypen
  • Strategische Ansätze bei der Standortplanung
  • Technische Unterstützung durch ein Simulationstool
  • Wissenschaftliche Studien zu den Hintergründen

   

Thorsten Grell
Leiter Kostenmanagement und Projektsteuerung
Hamburger Sparkasse AG
 

   
 

 

   

"Geomarketing und Standortbewertung auf neuen Wegen"
 

  • Multivariate Marktdaten selbst online generiert
  • Erläuterung und Kundencase Außenwerbung
  • Der Weg zum Multi-Channel-Geomarketing
  • Mehr Daten und mehr Wissen durch mehr Datenschutz

   

Peter Kothe
Vertriebsleiter – Business Intelligence & Content
AZ Direct GmbH
 

   
 

 

   

"Standort- und Expansionsplanung am Beispiel von Metro Cash & Carry China"
 

  • Expansion: neue Standorte weltweit
  • Standortanalyse mit GIS
  • Beispiel: China – Expansion ins Reich der Mitte

   

Christian Sufryd
Head of Expansion Analysis – Corporate Expansion Management
METRO PROPERTIES Holding GmbH
 

   
 

 

   

"Neues von NOKIA"
 

   

Joachim Mack
Senior Account Manager – Enterprise D-A-CH
Nokia Location & Commerce
 

   
 

 

   

"Die Relevanz sozioökonomischer Daten bei der Standortplanung in der Automobilindustrie"
 

  • Welche Daten werden eingesetzt und wie?
  • Warum gewinnen regionale Daten insbesondere für Automobilhersteller an Bedeutung?
  • Fallbeispiel: Regionale Nachfrageprognose für Elektrofahrzeuge in den USA

   

Tanja Linken
Manager EU Network Design
R. L. Polk Germany GmbH
 

   
 

 

   

"Operative Entscheidungen auf Basis des Business Intelligence Systems – O´Reilly Auto Parts"
 

  • Standortplanung und -analyse
  • Integration von Demographien
  • Analyse von Synergien
  • Integration in bestehende Planungssysteme

   

Björn Schäfer
Geschäftsführer / General Manager EMEA
visualcrossing (Deutschland) GmbH
 

 
 

Business Intelligence – Transparenter mit Geodaten
 

   
 

 

   

Einführungsvortrag
 

   

Ernest McCutcheon
Geschäftsführer
DDS Digital Data Services GmbH
 

   
 

 

   

"Location Intelligence – Business Intelligence wird räumlich"
 

  • Every € spent has a location – Die Bedeutung des Raumbezuges
  • ROI – Inwertsetzen bestehender BI- und DataWarehouse-Investitionen
  • Datenqualität – Geocodierung und Datenveredelung erhöhen den Wert und die Qualität der Bestandsdaten
  • Entscheidungsqualität – Bessere Entscheidungen in kürzerer Zeit treffen
  • Prozessqualität – Optimierte Geschäftsprozesse durch Integration räumlicher Informationen

   

Michael Arthen
Geschäftsführer
geoXtend GmbH
 

   
 

 

   

"Versicherungsfall Globus – Geointelligenz im Risikomanagement von Naturgefahren"
 

  • Globale Entwicklung der Schäden aus Naturgefahren
  • Geo-Applikationen im Geschäftsprozess der Versicherungswirtschaft
  • Anwendungsbeispiele aus der Wertschöpfungskette mit Fokus auf Risiko- und Schadenmanagement
  • Lösungen zur Verbesserung der Risikobewertung von Industriestandorten
  • Ausblick: Geo-Intelligenz 2015

   

Dr. Jürgen Schimetschek
Consultant Geospatial Solutions
Munich Reinsurance Company
 

   
 

 

   

"Deutschland geteilt durch 5.000 – Gebietsplanung für Wüstenrot"
 

  • Flickenteppich Deutschland – Planung gleichwertiger Vertriebsgebiete
  • Alles in Maßen – Grenzvorgaben bei der Planung
  • Faktor Besiedlungsdichte – Maßgebend für Zielwerte der Gebiete
  • Herausforderungen bei jährlichen Updates

   

Harald Knoll
Inhaber
Business & Seele
 

   
 

 

   

"Neues von NOKIA"
 

   

Joachim Mack
Senior Account Manager – Enterprise D-A-CH
Nokia Location & Commerce
 

   
 

 

 

"Netzplanung im öffentlichen Verkehr – Wie Geodaten für pünktliche Busse sorgen"
 

  • Wie funktioniert die Netzplanung eines Verkehrsunternehmens (Haltestellen, Linien, Depots etc.) mit Geodaten?
  • Welche Wirkung entfaltet die Qualität der Geodaten?
  • Datenfluss & Geodatenmanagement
  • Der Fahrgast und Geodaten – Können die Daten für pünktliche Busse sorgen?

   

Oliver Schaefer
Bereichsleiter Logistics
IVU Traffic Technologies AG
 

   
 

 

   

"Visualisieren Sie Ihre Daten mit location based services"
 

  • POIs, Flächendaten und Gebietsgrenzen
  • Isochrondarstellungen
  • Location based services
  • Visualisierung

   

Oliver Heim
Mitglied der Geschäftsleitung &
Vertriebsleiter Portale/Branchenbuch
YellowMap AG